Jubiläumsausgabe des Jokusanzeigers – hier sind die Gewinnernummer

Golf-Schnupperkurse, VIP- und Einkaufsgutscheine, Monats-Wasservorrat und ein Goldbarren suchen einen Besitzer

Koblenz. 116 Seiten Kowelenzer Faasenacht und gleich mehrere Gewinnspiele waren in der Ausgabe des Jokusanzeigers der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval (AKK) zum 18×11-jährigen Jubiläum enthalten, die Jecken, Freunde und Unterstützer des Koblenzer Karnevals auf einem ungewohnten Weg erreicht hat. Normalerweise liegt der Jokusanzeiger zur Inthronisation der Tollitäten in der Rhein-Mosel-Halle vor, und auf den Tischen aus. In diesem Jahr, mit der kurz nach der Sessionseröffnung auf dem Münzplatz schon wieder pandemiebedingt abgebrochenen Session, war der Jokusanzeiger für den Preis von 5 Euro zu erwerben, beinhaltete aber auch mit „Spitals-Andun“ den aktuellen Ro-Mo-Anstecker und eben eine Reihe von Gewinnmöglichkeiten.

Dabei hatte jede gedruckte Ausgabe des Jokusanzeigers auf der Titelseite eine einmalige Losnummer (1-1111) aufgedruckt. Alle bis zum 11. März 2022 verkauften Exemplare nahmen an den Verlosungen teil – am vergangenen Wochenende wurden nun die Gewinnernummern gezogen.

Sie besitzen die Ausgabe mit einer der unten aufgeführten Nummern? Dann senden Sie uns eine E-Mail unter gewinnspiel@akk-koblenz.de.

Zu gewinnen gab es:

  • 11 V.I.P. – Gutscheine für jeweils 2 Personen für eine Besichtigung der Bitburger Erlebniswelt in Bitburg. Gewonnen haben die Eigentümer der Heftnummern:

562, 593, 598, 634, 638, 647, 741, 978, 981, 1036, 1093

  • 10 Gutscheine für jeweils 2 Personen für einen Golfschnupperkurs auf dem Jakobsberg

Jeweils ein Gutschein geht an die Besitzer der Jokusanzeiger mit den Nummern:

642, 742, 747, 902, 975, 989, 1011, 1079, 1086, 1091

  • Einen Monatsvorrat an köstlichen Produkten des Rhenser Mineralbrunnens geht an die Nummer: 750

 

  • 1 Goldbarren im Wert von 150.- € von der Sparkasse Koblenz gewinnt die Nummer 624

 

  • und über 2 Einkaufsgutscheine im Wert von je 250.- € von Goldschmiedemeister Julian Talavera dürfen sich die Besitzer der Hefte mit den Nummern 563 und 993 freuen.

Alle Gewinner werden gebeten, sich per E-Mail unter gewinnspiel@akk-koblenz.de zu melden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.