Startseite | Disclaimer | Impressum | Kontakt
Sie sind hier: Startseite

Willkommen bei der AKK

AKTUELL!!! ++++ AKTUELL!!! ++++ AKTUELL!!! ++++

Montag, 2. Juni 2014
Pokale für die Sieger und Schängeltaufe eines Franken

Am Sonntag, den 1. Juni lud die AKK zum traditionellen AKK-Frühschoppen ins Weindorf nach Koblenz ein. Bei herrlichem Sonnenschein konnte der AKK Präsident Franz-Josef Möhlich, viele Vereinsvertreterinnen und -vertreter begrüßen und nutze die Gelegenheit sich bei dem prinzenstellenden Verein (NCW) der letzten Session, sowie den Ex-Tollitäten Confluentia Gaby und Prinz Markus I. vom „Närrischen Circus Waschem“ für die tolle Session zu bedanken.

Diese wiederum warteten aufgeregt auf die Überreichung des Pokale und Geldpreise aus der Rosenmontagszug-Prämierung. Doch zuvor galt es den Geburtsfehler eines Saarländers durch die Schängeltaufe des AHC zu heilen.

Stephan Brodmerkel, Geschäftsführer der Creditreform Koblenz Dr. Rödl & Brodmerkel KG, wurde diese Ehre des AHC zu Teil. In eiener aufwändigen und humorvollen Zeremonie standen ihm die Paten Eduard Casel und Stephan Otto zur Seite. Die Laudatio auf den „Neu-Schängel“ hielt Otto Hellinger. Als Zeremonienmeister leitete Eric Eierstock, die nicht allzu ernst zu nehmende Vereidigung des Täuflings, in er er versprechen musste einen nicht unerheblichen Betrag seiner Jahresgewinne dem Koblenzer Karneval zukommen zu lassen. Damit alles mit rechten Dingen zugeht und auch der von Otto Hellinger ausgedachte Taufspruch ordentlich verstanden wurde, übersetzte ihn das Geburtstagskind und Justitia Lisa Werber. Stephan Brodmerkel wurde sodann durch Vater Rhein (Karl-Heinz Wachendorf) und Mutter Mosel (Bianca Knappe) mit Rhein- und Moselwasser und Wein getauft.

Dann ging es an die mit Spannung erwartete Überreichung der Pokale und Sachpreise. Und es zeigte dich, dass Neuendorf und Wallerhsheim klar rausstachen. Ging doch der 1. Platz der für die Kommiteewagen an den NCW und der 1. Platz sowie zwei mal 2. Plätze in der Köningsklasse der Motivwagen an die KaJunSe Neuendorf/Wallersheim (Platz 1.), die den Pokal aus den Händen des Oberbürgermeisters entgegen nehmen konnten, die KG St. Bernhard (2. Platz) und Fidele Mädcher (2. Platz) aus Wallerhsheim.

Mit musikalischer Begleitung von Klaus Weber, endete das offizielle Programm.

Dienstag, 20. Mai 2014
Bericht der AKK Delegiertenversammlung

AKK-Delegiertenversammlung wählt Erich Thönnes zum Ehrenmitglied
NACH 30 JAHREN ALS ZUGMARSCHALL VERABSCHIEDET
VORSTAND WURDE MIT ÜBERWÄLTIGENDER MEHRHEIT IN DIE ÄMTER GEWÄHLT

Mittwoch, 14. Mai 2014
DIE SEITE DER AKK WIRD ZUR ZEIT UMGESTALTET

Die Internetpräsenz der AKK wird verändert.

Wir bitten um Verständnis.

Samstag, 8. März 2014
AKK prämiert Teilnehmer des Rosenmontagsumzuges

Wallersheimer hatten mal wieder die Nase vorne!

Traditionell werden die Gruppen des Rosenmontagsumzuges Freitags nach Rosenmontag durch die AKK, Pressevertreter und den prinzenstellenden Verein, sowie dem Kulturdezenrenten prämiert.

In diesem Jahr hatten die Wallersheimer Wagenbauer besonderen Grund zum Jubeln. Neben den schönsten Motivwagen ging auch der Preis für den schönsten Komiteewagen dorthin.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Kategorie Motivwagen:

1. Platz mit 500,-- € dotiert und einem Pokel des Oberbürgermeisters
KaJunSe Neuendorf/Wallerhsheim (40 Punkte)
2. Platz mit jeweils 275,-- € dotiert und je einem Pokal ging
mit gleicher Punktzahl (23 Punkte) an die KG St. Bernhard und die „Fidele Mädcher“ aus Wallersheim

Kategorie Komiteewagen, jeweils mit einem Pokal dotiert:
1. Platz: Narren-Club-Waschem 1986 e.V. (45 Punkte)
2. Platz: Kesselemmer Wierschtjer (36 Punkt)
3. Platz: Rot-Weiß-Gold Metternich (34 Punkte)

Kategorie Fußgruppe::
1. Platz: Die Dilldöppcher des AHC (47 Punkte), 150,-- € und ein Pokal
2. Platz: Cheerleader Goldgrube (16 Punkte), 100,-- € und ein Pokal
3. Platz: HCV (14 Punkte) 50 ,-- € und ein Pokal

Technikpreis: AHC

Der Förderpreis der LIONS, der mit 200,-- € dotiert ist ging an die „Funny Girls & Boys“ der Fidele Mädcher.

Der Sonderpreis des Narren-Club Waschem 1986 e.V., dotiert mit einem Pokal und 111,-- €, ging an die Jugendarbeit der KG Blau-Weiß Moselweiss.

FOTOS: Juraschek

Anmelden

Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval e.V.